sitemap: http://waytolife.phpbb8.de/sitemap.xml.gzDer Weg zum Leben | Selbsthilfeforum psychische Erkrankungen und Suizid

Aktuelle Zeit: 26. Okt 2020 13:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 627

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Lieblingstextstellen aus Büchern
BeitragVerfasst: 27. Jan 2014 11:19 
Offline
Foreninventar
Foreninventar||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 2456
Wohnort: ~AURORA/LUNA~
Geschlecht: weiblich
(appetency, Mo 6. Jan 2014, 12:17)

Dazwischen. Mein Lebensraum ist das
namenlose Dazwischen. Zu krank, um
tadellos zu funktionieren. Zu gesund,
um auffällig zu sein. Irgendwann muss
man sich entscheiden, wo man hingehören
will, muss man sein Leben in dieser
luftleeren Zone beenden, eine Identität finden.
*Gyde Callesen - Maya mein Mädchen*


Ich habe mich in der Fluchtmethode geirrt. Ich bin auf einem unbequemen Umweg zu genau demselben Ort geflüchtet, an dem ich mich bereits befunden hatte, und zu dem Entsetzen, dort leben zu müssen, habe ich mir zusätzlich Reisemüdigkeit eingehandelt." F. Pessoa


Aber es gelingt uns nicht ganz, wir selbst zu bleiben und mit ihnen zusammen zu sein, jedenfalls nur so selten, dass wir darauf nicht bauen können, dass es nichts zählt. Wir legen, wenn wir mit ihnen zusammen sind, meistens alles ab, was uns ausmacht, was sie sogleich bemerken und gegen uns in Betracht ziehen, worauf wir nicht mehr dieselbe Sicherheit haben, wie in dem Augenblick, in welchem wir unser Spiel angefangen haben mit ihnen, denn es ist immer nur ein Spiel, sonst nichts, wenn wir glauben, sie sein zu müssen, weil wir nach ihnen Sehnsucht gehabt haben, weil wir uns nicht mehr ertragen, sie uns aber als ideal vorkommen. *Thomas Bernhard - Auslöschung (ein Zerfall)

_________________
† bei den Sternen da bin ich zwar einsam,
aber das bin ich auch mit euch gemeinsam †..........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingstextstellen aus Büchern
BeitragVerfasst: 27. Jan 2014 11:20 
Offline
Meisterschreiber
Meisterschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 520
Geschlecht: nicht angegeben
(Schäfchen, Di 7. Jan 2014, 10:16)

Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust,
Die eine will sich von der andern trennen;
Die eine hält, in derber Liebeslust,
Sich an die Welt mit klammernden Organen;
Die andere hebt gewaltsam sich vom Dust
Zu den Gefilden hoher Ahnen.
(Goethe: Faust I, Vers 1112 - 1117)

_________________
"Ich muss menschliche Interaktion und soziales Verhalten noch üben."
aus A beatiful mind


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingstextstellen aus Büchern
BeitragVerfasst: 13. Jul 2014 11:38 
Offline
Foreninventar
Foreninventar||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 2456
Wohnort: ~AURORA/LUNA~
Geschlecht: weiblich
“Ich atme langsam ein. Essen ist Leben.
Ich atme aus, und nochmal ein. Essen ist Leben.
Und das ist das Problem.

Wenn du am Leben bist, können Menschen dir weh tun.
Es ist leichter sich in einem Käfig aus Knochen oder einem Haufen Verwirrung zu verstecken.
Es ist leichter alle auszuschließen.”

Laurie Halse Anderson - Wintermädchen.

_________________
† bei den Sternen da bin ich zwar einsam,
aber das bin ich auch mit euch gemeinsam †..........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingstextstellen aus Büchern
BeitragVerfasst: 27. Jul 2014 22:18 
Offline
Foreninventar
Foreninventar||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 2456
Wohnort: ~AURORA/LUNA~
Geschlecht: weiblich
Ich hatte hundert Mal, wenn ich rauchend auf einem der Stühle saß, gedacht: Jetzt lasse ich mich fallen. Und immer der Versuchung widerstanden, aufrecht sitzen geblieben, mit dem Schmerz in mir, einmal sagte ich als Tagespatientin: "Ich habe solche Schmerzen, ich muss heimgehen, mich ins Bett legen". Es ist ein Messer in dir mit scharfer Schneide, es ist innen in dir gegen dich gerichtet, es tut weh, es ist kein richtiges Messer, es tut nur so weh, dass du rennen möchtest hinauf ins höchste Stockwerk und schnell dich hinunterfallen lassen, damit dieses Sehnen aufhört....

aus: B. Schwaiger: Fallen lassen

_________________
† bei den Sternen da bin ich zwar einsam,
aber das bin ich auch mit euch gemeinsam †..........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingstextstellen aus Büchern
BeitragVerfasst: 30. Aug 2015 14:42 
Offline
Meisterschreiberin
Meisterschreiberin
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 504
Geschlecht: weiblich
Der kleine Prinz


Man sieht nur mit dem Herzen gut
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar



Dieser Satz hatt soviel Wahrheit in sich ..es wäre echt schön wenn die Menschen sich dies annehmen könnten...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingstextstellen aus Büchern
BeitragVerfasst: 22. Sep 2018 15:32 
Offline
Foreninventar
Foreninventar||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 2456
Wohnort: ~AURORA/LUNA~
Geschlecht: weiblich
Auszug aus einem Mantra des Dalai Lama:

Sei achtsam mit dir selbst!
Sei achtsam mit anderen!
Erinnere dich daran,
dass es manchmal ein wunderbarer Glücksfall sein kann,
nicht zu bekommen,
was du dir wünschst!
Verbringe jeden Tag eine Zeit lang alleine!
Öffne dich der Veränderung,
aber vergiss nicht deine Werte!
Erinnere dich daran,
dass Stille manchmal die beste Antwort ist!
Lebe ein gutes ehrenhaftes Leben,
denn wenn du älter bist und zurückdenkst,
wirst du fähig sein,
dich ein zweites Mal daran zu erfreuen!
Beurteile deinen Erfolg danach,
was du dafür aufgegeben hast,
um ihn zu erringen!
Nähere dich der L I E B E mit unaufhörlicher Anstrengung!

_________________
† bei den Sternen da bin ich zwar einsam,
aber das bin ich auch mit euch gemeinsam †..........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingstextstellen aus Büchern
BeitragVerfasst: 24. Dez 2019 12:52 
Offline
Foreninventar
Foreninventar||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 2456
Wohnort: ~AURORA/LUNA~
Geschlecht: weiblich
Ich bin müde, Boss.
Müde, immer unterwegs zu sein,
einsam und verlassen.
Niemals einen Freund für mich zu haben,
der mir sagt, wohin wir gehen,
woher wir kommen und warum.
Am meisten müde bin ich,
Menschen zu sehen,
die hässlich zu einander sind.
Der Schmerz auf der Welt
und das viele Leid,
das macht mich sehr müde.
Es gibt Zuviel davon.
Es ist, als wäre in meinem Kopf lauter Glasscherben...….

[The Green Mile]

_________________
† bei den Sternen da bin ich zwar einsam,
aber das bin ich auch mit euch gemeinsam †..........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingstextstellen aus Büchern
BeitragVerfasst: 24. Jun 2020 08:28 
Offline
Foreninventar
Foreninventar||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 2456
Wohnort: ~AURORA/LUNA~
Geschlecht: weiblich
Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben. Dieses Leben scheint unerträglich, ein anderes unerreichbar. Man schämt sich nicht mehr, sterben zu wollen; man bittet, aus der alten Zelle, die man hasst, in eine neue gebracht zu werden, die man erst hassen lernen wird. Ein Rest von Glauben wirkt dabei mit, während des Transportes werde zufällig der Herr durch den Gang kommen, den Gefangenen ansehen und sagen: ‚Diesen sollt ihr nicht wieder einsperren. Er kommt zu mir... Kafka

_________________
† bei den Sternen da bin ich zwar einsam,
aber das bin ich auch mit euch gemeinsam †..........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieblingstextstellen aus Büchern
BeitragVerfasst: 23. Aug 2020 19:57 
Offline
Foreninventar
Foreninventar||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 2456
Wohnort: ~AURORA/LUNA~
Geschlecht: weiblich
Ich dachte, dass meine Reise ihr Ende gefunden, bis zum letzten Bereich meines Könnens - dass der Pfad vor mir geschlossen sei, dass der Vorrat erschöpft und die Zeit gekommen, um Schutz zu finden in stiller Verborgenheit. Aber ich finde: Kein Ende kennt dein Wille mit mir. Wenn alte Worte auf der Zunge sterben, dann brechen neue Melodien im Herzen aus, und wo die alte Spur verloren ist, da wird ein neues Land mit seinen Wundern offenbar.

Rabindranath Tagore

_________________
† bei den Sternen da bin ich zwar einsam,
aber das bin ich auch mit euch gemeinsam †..........


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker